OB HOCHZEIT, TAUFE, SCHEIDUNG ODEER TODESFALL
GSOFFN WIRD BEI UNS IMMER UND ÜBERALL
OB ACHTL ODER SEIDL, FERNET ODER KORN
MIA ÖSTERREICHER SAN AMOI ZUM TSCHECHERN GEBORN
A JEDER GIBT SI’S, SCHENKT SI EIN, A JEDER HAT AN SPITZ
UND SEHTS, DES IS DA GRUND WARUM I GERN BEIM HEURIGN SITZ

XUNDHEIT UND PROST, DASS DIE GURGL NED VERROST
HEB MA S’GLASL, STESS MA AN UND SAG MA DU
XUNDHEIT, ZUM WOHL, JETZTN GEB MA SI S VOLL
MIA GEBN BIS MUAGN IN DA FRUAH KA RUAH

DIE OMA SAUFT DIE ACHTLN ROT, DA BUA WODKA RED BULL
DIE MUTTER SAUFT MARTINI WIA JAMES BOND DIE DOPPELNULL
IN AUSGEWÄHLTEN KREISEN GIBTS VUAM ESSN GACH AN KIR
DA PAPA SITZT VUAM FUASSBALLMATCH MIT AN FLASCHL BIER

A JEDER GIBT SI’S, SCHENKT SI EIN, A JEDER HAT AN FETZN
UND WARUM, SOGTS MA, SOLL I MI NED A ZUM HEURIGN SETZN?

XUNDHEIT UND PROST, DASS DIE GURGL NED VERROST
HEB MA S’GLASL, STESS MA AN UND SAG MA DU
XUNDHEIT, ZUM WOHL, JETZTN GEB MA SI S VOLL
MIA GEBN BIS MUAGN IN DA FRUAH KA RUAH

 

< Zurück

© Christian Becker 1998