WIR SAN SO KONTRÄR – DAS ES SCHLIMMER NIMMA GEHT
DIE LAGE IST PREKÄR – ICH WAASS GENAU WIAS UM MI STEHT
DU BIST MEI UNTERGANG – ICH WAASS WOHIN DES FÜHRT
WENN MAN EINMAL MIT DIR SPIELTT – ODER DICH SOGAR BERÜHRT
UND TROTZDEM, ES IS WIA VERHEXT, ICH KANN ES EINFACH NICHT LASSEN
MICH IMMER, IMMER WIEDER -  MIT DIR EINZULASSEN


DU BIST WIE FEUER UND I WIA EIS
ICH SCHMELZ’ DAHIN MACHST DU MICH HEISS
BIN NED ZU RETTEN KOMMST DU MIR ZU NAH’
ICH HAB ES LÄNGST SCHON AUFGEGEBEN
MI ZU VERSTECKEN - BIN DIR ERLEGEN
IST MEIN SICHERES ENDE NOCH SO ABSEHBAR


ICH BIN ZUM TOD VERURTEILT  – DU BIST DIE, DIE DAS URTEIL VOLLSTRECKT
WEIL IN DIR VIEL ZU VIEL – WAS MICH UMBRINGT STECKT
KOMM SCHON, ICH VERTRAU’ DIR BLIND – SETZT DIE SPRITZE AN
ZIEH DIE SCHLINGE WEITER ZUA – DREH DEN STARKSTROM EIN

MEIN HIRN DAS HAB ICH BEI UNSERM ALLERERSTEN TREFFEN ABGEDREHT
FÜR JEDE ART DER GEGENOFFENSIVE IST ES LÄNGST ZU SPÄT
HAST MICH IN DEINEN BANN GEZOGEN WIE GEHEIMNISVOLLE DROGEN
ICH WEISS NICHT WOHINS MIT UNS GEHT
NUR EINES WEISS ICH GANZ BESTIMMT, DAS ES SCHLECHT UM MICH STEHT

 

< Zurück

© Christian Becker 2006